Gewinner ATP Acapulco 2018

Die ATP Tour befindet sich gerade in Südamerika, wo in Acapulco (500er) und Sao Paulo gespielt wird. Zeitgleich findet noch ein 500er Event in Dubai statt. Die Stars der Szene schlagen jedoch in Mexiko auf, denn mit Rafael Nadal und Alexander Zverev ist das Turnier in Acapulco top besetzt. Wir sehen uns die Gewinnerquoten für euch an und verraten euch, wer zu den Favoriten und Geheimtipps zählt.

Sieger ATP Acapulco 2018

Wer schlägt Rafael Nadal?

Der Spanier, der das Turnier bereits 2005 und 2013 für sich entscheiden konnte, gilt als Top-Favorit. Seit 2001 wird das Event in Acapulco gespielt (zuvor war das Turnier in Mexiko-City beheimatet), ingesamt hat zehnmal ein Spanier den Titel im Urlaubsparadies geholt. Dieses Jahr ist Rafael Nadal mit einer Quote von 3,20 der favorisierte Spieler.

Diese Wettquote könnt ihr bei Tipico spielen, dafür benötigt ihr nur ein aktives Kundenkonto. Neue Spieler können sich binnen weniger Augenblicke beim Buchmacher registrieren und mit Hilfe des Bonus Codes von Tipico ein 100€ Willkommensgeschenk kassieren. Dafür müsst ihr 100 Euro einzahlen, dann ist euer Wettkonto mit 200€ gefüllt.

Del Potro, Zverev oder Thiem?

Der Österreicher Dominic Thiem konnte dieses Jahr schon das Turnier in Buenos Aires für sich entscheiden. In Acapulco hat Thiem eine Siegerquote von 9,00. Juan Martin del Potro (6,00) und Alexander Zverev (8,00) werden von Tipico noch besser eingeschätzt. Thiem konnte das Turnier in Acapulco vor 2 Jahren gewinnen, im letzten Jahr war der US-Amerikaner Sam Querrey erfolgreich. Dessen Siegquote liegt aktuell bei 15.

Das Turner in Mexiko ist wirklich stark besetzt, der Argentiniern Diego Schwartzmann reist mit einem Sieg in der Vorwoche aus Rio de Janeiro an. Er hat eine Gewinnquote von 50 bei Tipico. Mit Kei Nishikori, Jack Sock oder John Isner sind noch weitere Spieler mit dabei, die bereits mehrere ATP-Turniersiege in ihrer Vita stehen haben. Der russische Jungstar Andrey Rublev ist ebenfalls mit von der Partie in Acapulco.