Champions League Viertelfinale bei Tipico am 13 & 14. April 2021

Welche Mannschaften schaffen den Aufstieg in das Halbfinale der Champions League 2020/2021? Die Hinspiele waren bereits spannend, doch die Rückspiele, bei dem es um das Ausscheiden geht, sind meist noch um einen Zacken spannender. Der FC Bayern steht zum Beispiel in Paris mit dem Rücken zur Wand, die Münchner müssen einen 2:3 Rückstand aufholen. Der FC Porto muss ebenfalls auswärts einem 0:2 Rückstand nachlaufen. Manchester City geht mit einem 2:1 Vorsprung ins Rückspiel mit Borussia Dortmund. Real Madrid hat mit einem 3:1 Sieg im Hinspiel gegen Liverpool die beste Ausgangsposition.

Bayern oder PSG?

Der Rekordmeister aus München hat mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen, vor allem der Ausfall von Toptorjäger Lewandowski schmerzt den FCB. Ein Auswärtssieg gegen Paris Saint-Germain? Nichts einfacheres als das, laut Quoten bei Tipico geht man sogar als Favorit in die Partie. Die Münchner brauchen wirklich einen Traumabend, bei dem alles zusammenpasst.

Chelsea oder Porto?

Seitdem Thomas Tuchel den FC Chelsea übernommen hat, läuft es bei den Blues einfach rund. Der deutsche Startrainer hat aus der Mannschaft ein funktionierendes Kollektiv geformt, welches in dieser Saison heiß auf den CL–Titel ist. Gegen Porto geht man als klarer Favorit (Quote 1,80) ins Rückspiel an der heimischen Stamford-Bridge.

Dortmund oder ManCity?

Gegen Manchester City ist wohl in dieser Saison für den BVB kein Kraut gewachsen. Der Premier League Tabellenführer spielt eine traumhafte Saison und wird auch die Hürde Dortmund locker nehmen. Obwohl der BVB im Hinspiel fast ein 1:1 geschafft hätte, muss man nun mindestens 1:0 gewinnen. Kann Haaland die Schwarz-Gelben in die nächste Runde schießen? Zuhause hat der BVB bei Tipico eine Siegquote von 4,50.

Liverpool oder Real?

Der FC Liverpool kommt in dieser Saison nicht wirklich auf Touren. In der Premier League liegt man nur auf dem sechsten Rang, gegen Real Madrid droht nun das Aus im CL-Viertelfinale. Im Hinspiel in Madrid musste man sich 3:1 geschlagen geben, eine Schmach für Trainer Jürgen Klopp. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass man zuhause durchaus noch Rückstände umdrehen kann, somit ist für die Reds noch alles möglich. Tipico sieht einen Sieg der Roten aus Liverpool mit einer Quote von 1,90 durchaus realistisch.