Quoten ATP Sydney 2018

Wie könnte man sicher besser auf die Australien Open vorbereiten als mit einem Hartplatz-Turnier in Sydney? Das ATP Turnier in australischen Metropole zählt zu den 250er Events und gilt bei den Spielern als die perfekte Vorbereitung auf den ersten Grand Slam des Jahres. Viele der Stars weilen also bereits in „Down Under“ und spielen eine Woche vor Beginn der Australien Open das Turner in Sydney. Wir zeigen euch, wer der Favorit auf den Titel ist und welche Spieler ihr im Auge behalten solltet.

ATP Sydney 2018 Sieger Wetten

Wer holt den Titel in Sydney?

Dieses Jahr ist das 250er Turner in Sydney nicht so weltklasse besetzt wie in den letzten Jahren. Dies liegt vor allem daran, dass viele Stars noch mit Verletzungen zu kämpfen haben. Andy Murray hat seinen Saisonstart bis auf unbestimmte Zeit verschoben, auch Novak Djokovic schont sich für die Australien Open. Roger Federer wird wie im letzten Jahr weniger Turniere spielen, sich dafür auf einige Highlights im Tennisjahr konzentrieren. Der österreichische Shootingstar Dominic Thiem hat sein Antreten aufgrund einer Grippe ebenfalls abgesagt. Andere Spieler haben sich für ein Antreten beim Konkurrenz-Turnier in Auckland entschieden.

Um eine Wette auf das Tennis Turnier platzieren zu können, empfehlen wir euch ein Konto bei Tipico. Dort könnt ihr ohne den Tipico Bonus Code kaufen zu müssen, einen 100€ Bonus als Neukunde in Anspruch nehmen. Ihr könnt also mit doppeltem Guthaben eure Wettkarriere bei Tipico.com starten.

Breites Favoritenfeld

Aufgrund der vielen Absagen gibt es beim ATP Turnier in Sydney 2018 ein sehr breites Feld an Favoriten. Gilles Muller gilt bei Tipico als Top-Favorit, seine Quote steht jedoch bei 8,00. Normalerweise hat der erste Sieganwärter eine Quote zwischen 4 und 5. Danach folgt der Ukrainer Alexander Dolgopolov mit einer Quote von 9, wobei der Russe Daniil Medvedev ebenfalls diese Wettquote hat.

Danach folgt der Argentinier Diego Schwartzmann mit einer Quote von 10. Eine Siegwette auf Gilles Simon bringt euch ebenfalls dieselbe Wettquote.

Hohe Quoten in Sydney

Neben diesen Top gesetzten Athleten gibt es noch jede Menge weitere interessante Quoten wie beispielsweise auf Feliciano Lopez (13) oder Adrien Mannarino (12).

Bei fast keinem anderen Tennisturnier in diesem Jahr wird es von Beginn an so hohe Gewinnquoten geben. Deshalb stellt das ATP Event in Sydney 2018 bereits jetzt einen Höhepunkt im Wettkalendar dar.